Mignondalien einjährig?

Mignondalien einjährig?

Beitragvon Irisfreundin » Di 14. Jan 2014, 13:28

Hallo,

angeregt durch Tetjes Behauptung, Dalien könne man auch in Hydrokultur ziehen, habe ich eine Tüte Samen "Zwerg-Dalien Mignon Mischung" gekauft und heute auf Steinwolle ausgesäht.
Zu meinem Erstaunen steht auf der Tüte einjährig! Ich kenne das nur so, dass diese Dalien im ersten Jahr nach der Aussaat Knollen bilden und diese dann wie gekaufte Dalienknollen überwintert und im nächsten Frühjahr wieder eingepflanzt werden können.

Irre ich mich oder die Firma .....?

Gruß
Irisfreundin
Benutzeravatar
Irisfreundin
Landesflagge:
Germany
 

Re: Mignondalien einjährig?

Beitragvon Clemi » Di 14. Jan 2014, 14:40

Hallo Irisfreundin du irrst dich nicht.
Hatte meine damals im Gartenbeet ausgesät, bildeten im ersten Jahr
kleine Knollen, dann in Sägespänen überwintert.
Einige Dahlien verabschiedeten sich, aber die anderen
Knollen nahmen Jahr für Jahr an Umfang zu.
Im 4. Jahr erreichten sie eine Höhe zwischen 60 - 80cm.
Liebe Grüße Clemi
Benutzeravatar
Clemi
Landesflagge:
Germany
 


Zurück zu Kultur (Pflegen, düngen, pflanzen, lagern)




Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast